Montag, 14. April 2014

Platz 20 - Rumänien

Rumänien ist eines der wenigen Länder, die seit 2004 nie im Halbfinale ausgeschieden sind. Der dortige Musikmarkt bringt regelmäßig europaweite Hits zustande (z.B. "Mr. Saxobeat") und hat auch großen Einfluss auf den Eurovision Song Contest. Die Erfolge des Landes in den letzten Jahren lassen darauf schließen, dass ein Sieg innerhalb der nächsten Jahre sehr wahrscheinlich ist, nicht zuletzt wegen der großen Diaspora.

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/7/73/Flag_of_Romania.svg/200px-Flag_of_Romania.svg.png

Alte Bekannte fahren nach Kopenhagen für den Balkanstaat: Paula Seling & Ovi waren bereits im Lena-Jahr 2010 erfolgreich und erreichten mit ihrem Song "Playing With Fire" Platz 3 hinter Deutschland und der Türkei. Auch in diesem Jahr ist der Song modern, nur leider gehen die starken Strophen in einen schwachen Refrain über, der aber durchaus hängen bleibt. Das Finale ist sehr sicher (letzter Startplatz, hervorragende Quote), aber ein Ergebnis wie anno 2010 wird damit nicht erreichbar sein.

Qualifikationschance: 95 %
Gesang: 6/10
Lied: 5/10

Keine Kommentare:

Kommentar posten