Sonntag, 15. September 2019

Teilnehmer beim ESC 2020 in Rotterdam

Beim 65. Eurovision Song Contest, der erstmals seit 40 Jahren wieder in den Niederlanden stattfindet, werden in der zweitgrößten Stadt des Landes, Rotterdam, die folgenden Länder dabei sein:

Im Moment: 35 Länder

1. oder 2. Semifinale am 12./14. Mai 2020:

 Albanien (RTSH): VE im Dezember
 Aserbaidschan (İctimai)
 Australien (SBS): VE am 8.2.20
http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/Belgium-icon.png Belgien (VRT): interne Auswahl
http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/Denmark-icon.png Dänemark (DR): VE am 7.3.20
 Estland (ERR): VE am 29.2.20
 Finnland (YLE): VE
 Georgien (GBP): VE
 Griechenland (ERT)
 Irland (RTÉ)
 Island (RÚV): VE am 29.2.20
 Israel (KAN): VE
 Kroatien (HRT): VE
http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/Latvia-icon.png Lettland (LTV)
 Litauen (LRT)
 Nordmazedonien (MRT)
 Norwegen (NRK): VE am 15.2.20
 Österreich (ORF): interne Auswahl
 Portugal (RTP): VE im März
 Rumänien (TVR)
 Russland (C1R)
 San Marino (SMRTV)
 Schweden (SVT): VE am 7.3.20
http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/Switzerland-icon.png Schweiz (SRG SSR): interne Auswahl
 Serbien (RTS): VE
 Slowenien (RTVSlo): VE
http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/Czech-Republic-icon.png Tschechien (ČT): VE am 25.1.20
 Ukraine (NTU)
 Weißrussland (BTRC)
http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/Cyprus-icon.png Zypern (CyBC): interne Auswahl

Finale am 16. Mai 2020:

 Deutschland (NDR): VE
http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/France-icon.png Frankreich (France 3): VE
 Niederlande (AVROTROS): interne Auswahl
 Spanien (TVE)
 Vereinigtes Königreich (BBC): interne Auswahl

Von den Teilnehmern von 2019 fehlen noch: Italien, Armenien, Moldawien, Montenegro, Malta, Polen, Ungarn

Sonntag, 19. Mai 2019

Niederlande gewinnen den Eurovision Song Contest 2019!

Es war mal wieder ein langer Abend am ESC-Samstag, der diesmal auch weit hinein in den Sonntag andauerte. Nach gefühlt 2 Stunden Interval-Acts am laufenden Band war es dann endlich an der Zeit, wie erwartet die Niederlande zu feiern und die deutschen "Schwestern" zu bedauern. Im Endergebnis sieht es so aus:

01 - 498  Niederlande (AVROTROS)Duncan Laurence - Arcade
02 - 472  Italien (RAI)Mahmood - Soldi
03 - 370  Russland (RTR)Sergey Lazarev - Scream
04 - 364 http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/Switzerland-icon.png Schweiz (SRG SSR)Luca Hänni - She Got Me
05 - 334  Schweden (SVT)John Lundvik - Too Late For Love
06 - 331  Norwegen (NRK)KEiiNO - Spirit In The Sky
07 - 305  Nordmazedonien (MRT)Tamara Todevska - Proud
08 - 302  Aserbaidschan (İctimai)Chingiz - Truth
09 - 284  Australien (SBS)Kate Miller-Heidke - Zero Gravity
10 - 232  Island (RÚV)Hatari - Hatrið mun sigra
11 - 157 http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/Czech-Republic-icon.png Tschechien (ČT)Lake Malawi - Friend Of A Friend
12 - 120 http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/Denmark-icon.png Dänemark (DR)Leonora - Love Is Forever
13 - 109 http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/Cyprus-icon.png Zypern (CyBC)Tamta - Replay
14 - 107 http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/Malta-icon.png Malta (TVM)Michela - Chameleon
15 - 105  Slowenien (RTVSlo)Zala Kralj & Gašper Šantl - Sebi
16 - 105 http://icons.iconarchive.com/icons/gosquared/flag/24/France-icon.png Frankreich (France 3)Bilal Hassani - Roi
17 - 090  Albanien (RTSH)Jonida Maliqi - Ktheju tokës
18 - 089  Serbien (RTS)Nevena Božović - Kruna
19 - 077  San Marino (SMRTV)Serhat - Say Na Na Na
20 - 076  Estland (ERR)Victor Crone - Storm
21 - 074  Griechenland (ERT)Katerine Duska - Better Love
22 - 054  Spanien (TVE)Miki - La venda
23 - 035  Israel (KAN)Kobi Marimi - Home
24 - 031  Weißrussland (BTRC)Zena - Like It
25 - 024  Deutschland (NDR)S!sters - Sister
26 - 011  Vereinigtes Königreich (BBC)Michael Rice - Bigger Than Us

Mit meiner Prognose der Top5 hatte ich diesmal sogar zwei Volltreffer, denn ich hatte Platz 1 für die Niederlande und Platz 3 für Russland prognostiziert. Für den zweiten Platz Italiens, die ja wie in meinem vorherigen Posting erwähnt zum Kreis der Favoriten gehörten, hatte ich auch nach dem Liveauftritt irgendwie keine richtige Erklärung, Platz 5-10 wäre aus meiner Sicht fairer gewesen. Zu den größten Überraschungen gehörten zweifelsohne der zehnte Platz für San Marino im Televoting (allerdings mit "nur" 65 Punkten), der eindeutige letzte Platz für das UK, der elfte Platz Tschechiens, das in diesem Jahr die größte Diskrepanz zwischen Jurys und Televoting aufwies, sowie natürlich der achte Platz insgesamt und die Silbermedaille der Jurys für Nordmazedonien. Klar, Tamara hat wie immer schön gesungen, aber das war weder ein Siegersong noch ein denkwürdiger Auftritt. Wie kann es sein, dass eine Ballade zur Gleichstellung von Frauen 205 Jurypunkte mehr erhält als ein glattgebügelter, aber ebenso gut performter Popsong, der einfach nur etwas energetischer vorgetragen wurde als das Werk vom Balkan? Wir werden es wohl nie erfahren, ebenso wenig das Zustandekommen des sehr "speziellen", künstlich berechneten Juryvotings der Weißrussen. 12 für Israel, 10 für Estland und 8 für Deutschland? Hatten die evtl. 2018 mit 2019 verwechselt? UPDATE: Da die weißrussischen Jury-Ergebnisse tatsächlich falschherum angegeben wurden, habe ich das Ergebnis oben aktualisiert. Hatte mich schon gewundert, wie diese Punkte zustandekamen...

In den Halbfinals war es aber ebenso kurios. Platz 4 insgesamt sowie Platz 3 im Televoting für Estland? Und Moldawien im Finale, aber Portugal Letzter aus Sicht der Jurys? Das kann ich einfach nicht verstehen. Inwiefern war dieses Machwerk mit Sandgemälde denn bitte um ein Vielfaches besser in Sachen Originalität und Qualität als die zugegebenermaßen verwirrende, aber dennoch irgendwie spannende Performance des Portugiesen? Am schlimmsten jedoch: Platz 16 von 18 für Armenien, das sowohl Anrufer als auch Jurys verschmäht haben. So ein Song wäre 2014 noch in den Top10 gelandet, jede Wette,

Aber "hätte, hätte, Fahrradkette", wir blicken voraus auf 2020 in Amsterdam. Rotterdam oder wo auch immer in unserem westlichen Nachbarland. Dank je wel, Nederland, voor een leuk liedje en een grote zanger!

Meine Top41 für Tel Aviv


PlatzLand
1Slowenien
2Norwegen
3Niederlande
4Island
5Zypern
6Aserbaidschan
7Dänemark
8Armenien
9Tschechien
10Italien
11Schweiz
12Schweden
13Russland
14Estland
15Malta
16Australien
17Lettland
18Ungarn
19Rumänien
20Serbien
21Polen
22Albanien
23Spanien
24Finnland
25Irland
26San Marino
27Nordmazedonien
28Weißrussland
29Belgien
30Großbritannien
31Deutschland
32Österreich
33Portugal
34Israel
35Frankreich
36Griechenland
37Litauen
38Montenegro
39Moldawien
40Kroatien
41Georgien